Letzte Aktualisierung: um 1:13 Uhr

Amelia baut Flotte mit drei Airbus A320 aus

Die französische Regionalairline hat mit Aercap Leasingverträge für drei Airbus A320 unterzeichnet. Das erste Flugzeug wurde bereits ausgeliefert. Die anderen beiden Flugzeuge werden in den kommenden Wochen an Amelia übergeben.

Bis Ende 2024 werde man die Flotte auf das französische Luftverkehrsbetreiberzeugnis (AOC) und das slowenische aufteilen, so Amelia. Mit den neuen Jets wolle man das Wet-Lease-Geschäft ausbauen, so die Fluggesellschaft.