Letzte Aktualisierung: um 12:34 Uhr

Ambulanzversion der Embraer Phenom 300 zugelassen

Die Ambulanzversion (Medical Evacuation oder kurz Medevac) der Embraer Phenom 300 hat die ergänzende Musterzulassung der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA und der Europäischen Agentur für Flugsicherheit Easa erhalten, wie der Hersteller mitteilt.

Die Phenom 300 MED ist in verschiedenen Konfigurationen erhältlich. Es können ein oder zwei Betten installiert und ein Inkubator sowie zusätzliche medizinische Ausrüstung an Bord transportiert werden.

Der Jet kann innerhalb von fünf Stunden von Executive- auf Medevac-Ausstattung umgerüstet werden. Die Medevac-Ausstattung ist auch nachträglich, also als Retrofit, erhältlich.