Letzte Aktualisierung: um 12:27 Uhr

All Nippon Airways testet in Tokio-Haneda autonomen Schlepper

Die japanische Fluggesellschaft testet in Zusammenarbeit mit Toyota Industries vom 29. März bis 2. April 2021 einen autonomen Schlepper am Flughafen Tokio-Haneda. «Unsere Kooperations hat zu mehreren erfolgreichen Tests mit autonomen Schleppern geführt, aus denen wir kontinuierlich gelernt haben», sagte Masaki Yokai von All Nippon Airways ANA. Man wolle so die Entwicklung innovativer Technologie beschleunigen.

Für diese jüngste Testrunde stellt Toyota Industries einen neu entwickelten autonomen Schlepper vor, der mit einer höheren Ortungsfähigkeit ausgestattet ist, die einen reibungslosen Betrieb zwischen Innen- und Außenbereichen gewährleistet. Er zeichnet sich durch eine verbesserte Ortungsfähigkeit und eine verbesserte Schleppkapazität aus – auch auf geneigten Flächen. Darüber hinaus wurde in der Kabine eine von Toyota Industries entwickelte Kunststoffverglasung eingesetzt, die für mehr Sicherheit sorgt und gleichzeitig das Gewicht reduziert.