Letzte Aktualisierung: um 17:46 Uhr
Partner von  

Ak Bars Aero: Nicht mehr München-Astrakhan

Die russische Airline fliegt bald nicht mehr in die bayrische Stadt.

Mit einem Bombardier Regional Jet 200 war Ak Bars Aero von Astrakhan im Süden Russlands aus nach München geflogen. Nun hat sie die Strecke eingestellt.

Strecken werden Ihnen präsentiert von ch-aviation.