Letzte Aktualisierung: um 14:04 Uhr

Airlink steigt bei Fly Namibia ein

Die südafrikanische Regonalairline erwirbt eine strategische Beteiligung von 40 Prozent an der namibischen Fluglinie. Dies werde «den Ausbau effizienter Linienflüge nach, von und innerhalb Namibias fördern», teilt Airlink mit. Fly Namibia ist das Liniengeschäft von Westair Aviation. Die Flotte besteht aus fünf Embraer ERJ 145 und diversen Kleinflugzeugen.