Letzte Aktualisierung: um 18:08 Uhr
Partner von  

Airbus schickt A220-300 auf Asien-Tour

Ein Airbus A220-300 wird sechs asiatische Ziele im Rahmen einer Vorführreise durch die Region ansteuern. Nach einem Stopp am Incheon Airport bei Seoul fliegt der Jet weiter nach Yangon (Myanmar). Das Flugzeug wird dann Hanoi (Vietnam), Bangkok (Thailand) und Kuala Lumpur (Malaysia) besuchen, bevor es nach Norden nach Nagoya (Japan) geht.

Bei dem A220, der auf Asien-Tour Kunden von den Vorzügen des Modells überzeugen soll, handele es sich um einen Testflieger, der mit einer Ein-Klassen-Kabine ausgestattet ist.