Letzte Aktualisierung: um 14:00 Uhr

Airbus lieferte im Mai 50 Flugzeuge aus

Der europäische Flugzeugbauer hat im Mai 50 Jets an 32 Kunden übergegeben. Das waren mehr als im April (45 Flugzeuge) und im Februar (32), aber weniger als im März (72). Insgesamt gingen im laufenden Jahr bisher 220 Jets an 61 Kunden.

Die Auslieferungen im Mai teilten sich auf in vier Airbus A220, 41 Flugzeuge der A320-Familie (davon 38 Neo), einen A330 Neo, drei A350 sowie einen A380.

Neue Orders notierte Airbus lediglich für sieben Flugzeuge: fünf A350-900 für Lufthansa sowie zwei A320 Neo für Volaris. Im laufenden Jahr erhielt Airbus zwar Bestellungen für 94 neue Flugzeuge, aber noch mehr Stornierung. Netto (also nach Abzug der Stornierungen) landete der Hersteller daher bei minus 31 Orders bis Ende Mai 2021.