Letzte Aktualisierung: um 17:54 Uhr
Partner von  

Air Tahiti Nui fliegt ab Juli wieder zwischen Paris und Papeete

Die Fluggesellschaft aus Französisch-Polynesiens gibt die Wiederaufnahme ihrer Linienflüge zwischen Paris-CDG und Papeete am 3. Juli bekannt. Die Strecke wird dann vier Mal pro Woche bedient. Bis zum 31. Juli werden diese Verbindungen mit einem Zwischenstopp in Vancouver durchgeführt. Ab dem 13. Juli wird Air Tahiti Nui einen zusätzlichen Flug pro Woche ab Paris-CDG anbieten, womit die Anzahl der wöchentlichen Verbindungen zwischen Paris und Papeete auf fünf steigt. Air Tahiti Nui wird ab dem 20. Juli außerdem zwei Flüge zwischen Papeete und Los Angeles anbieten. Air Tahiti Nui wird ab dem 1. Juli (nach Genehmigung durch die neuseeländischen Behörden) auch wieder einmal wöchentlich von Papeete nach Auckland fliegen