Letzte Aktualisierung: um 11:03 Uhr

Air Serbia und ITA werden Partner

Air Serbia und Alitalia-Nachfolgerin ITA Airways haben ein Codeshare-Abkommen geschlossen. Air Serbia wird ihren JU-Flugcode platzieren auf ITA-Airways-Flügen von Rom zu zwei internationalen Zielen – Athen und Tirana – sowie auf lokalen Flügen zu neun Zielen in Italien – Bari, Brindisi, Genua, Catania, Lamezia Terme, Palermo, Turin, Triest und Venedig.

Das Codeshare-Abkommen ermöglicht es auch ITA Airways, ihr Streckennetz zu erweitern, indem sie ihren AZ-Flugcode zu den Air-Serbia-Flügen von Rom und Mailand Malpensa nach Belgrad hinzufügt. Darüber hinaus können Passagiere von ITA Airways über Belgrad zu elf ausgewählten internationalen Zielen fliegen, die von Air Serbia bedient werden – Athen, Banjaluka, Bukarest, Ljubljana, Podgorica, Sarajevo, Sofia, Skopje, Thessaloniki, Tivat und Tirana.