Letzte Aktualisierung: um 10:20 Uhr

Air Serbia startet zum Ende des Jahres Flüge nach China

Der Plan besteht seit einiger Zeit. Mit einem zusätzlichen Airbus A330 will die serbische Nationalairline neue Langstreckenziele aufnehmen. Sie nannte Städte in den USA, China und Kanada als mögliche Ziele. Jetzt wird der Plan konkret. Air Serbia werde Ende des Jahres Flüge nach China aufnehmen, erklärte die serbische Tourismusministerin Tatjana Matic bei einem Treffen mit ihrer albanischen Amtskollegin gemäß der Nachrichtenagentur Anadolu. Die Airline hatte früher die Strecken Belgrad – Shanghai und Belgrad – Peking als Optionen genannt.