Letzte Aktualisierung: um 9:42 Uhr

Air Serbia fliegt weiterhin von Nis nach Köln und Frankfurt-Hahn

An der Ausschreibung für subventionierte Flüge ab Niš und Kraljevo Morava hat sich nur eine Fluglinie beworben. Die serbische Nationalairline, die den Vertrag bereits seit zwei Jahren innehat, bedient die Strecken daher weitere vier Jahre lang, wie das Portal Ex-Yu Aviation schreibt. Air Serbia wird demnach ganzjährig Flüge von Niš nach Belgrad, Köln, Frankfurt-Hahn, Istanbul und Ljubljana sowie saisonale Flüge nach Athen und Tivat anbieten. Von Kraljevo aus wird die Airline ganzjährig Flüge nach Istanbul und saisonale Flüge nach Thessaloniki und Tivat anbieten.