Letzte Aktualisierung: um 17:07 Uhr

Air Premia hat Luftverkehrsbetreiberzeugnis erhalten

Seit drei Jahren arbeitet die neue südkoreanische Fluggesellschaft am Start. Jetzt hat Ministerium für Land, Infrastruktur und Transport ihr ein Luftverkehrsbetreiberzeugnis (AOC) erteilt. Jetzt braucht Air Premia noch Streckengenehmigungen, bevor sie den Flugbetrieb aufnehmen kann. Die Airline hat im April bereits eine Boeing 787-9 in die Flotte aufgenommen. Sie hat auch Ziele in Deutschland im Visier.