Letzte Aktualisierung: um 11:26 Uhr

Air Niugini bestellt zwei Boeing 787

Der Plan bestand schon seit vielen Jahren. Jetzt hat ihn die Nationalairline von Papua-Neuguinea umgesetzt. Zum Ersatz ihrer zwei Boeing 767 bestellt sie zwei Boeing 787-8. Die beiden Dreamliner würden es ihr gestatten, das Streckennetz in Asien, Australien und Neuseeland auszubauen, so Air Niugini. Die beiden Langstreckenjets sollen 2026 geliefert werden.