Letzte Aktualisierung: um 19:51 Uhr

Air New Zealand wiegt internationale Fluggäste

Air New Zealand bittet mehr als 10.000 Kundinnen und Kunden, die in ihrem internationalen Streckennetz reisen, im Juni an einer Umfrage zum Gewicht der Reisenden teilzunehmen. «Die Umfrage ist für den sicheren und effizienten Betrieb der Flugzeuge unerlässlich und wird von der Zivilluftfahrtbehörde vorgeschrieben», erklärt die Airline.

«Wir wiegen alles, was sich im Flugzeug befindet – von der Fracht über die Mahlzeiten an Bord bis hin zum Gepäck im Frachtraum – und verwenden für die Kunden, die Besatzung und das Handgepäck Durchschnittsgewichte, die wir durch diese Untersuchung ermitteln», so die Fluggesellschaft.

Die Kunden im Inlandsnetz von Air New Zealand wurden im Jahr 2021 gewogen. Jetzt, da der internationale Flugverkehr wieder aufgenommen wurde, sind die internationalen Fluggäste dran.

Wer zögert, sich auf die Waage zu stellen, hat nichts zu befürchten. «Wir wissen, dass der Schritt auf die Waage entmutigend sein kann. Wir möchten unseren Kunden versichern, dass es nirgendwo eine sichtbare Anzeige gibt. Keiner kann Ihr Gewicht sehen – nicht einmal wir. Es ist völlig anonym.»