Letzte Aktualisierung: um 18:51 Uhr

Air New Zealand feiert ein Jahrzehnt mit dem Dreamliner

Heute, am 11. Juli 2024, ist es ein Jahrzehnt her, dass die Fluggesellschaft aus Neuseeland ihre erste Boeing 787 in Auckland in Empfang nahm. Seitdem hat Air New Zealand mehr als 11 Millionen Fluggäste mit rund 59.000 Dreamliner-Flügen befördert, was etwa 475.000 Flugstunden ergibt.

Eine Übersicht:

· 2004 gab Air New Zealand ihre erste Dreamliner-Bestellung auf

· Am 1. Januar 2014 besuchte ein Testflugzeug vom Typ Boeing 787-9 Auckland

· Air New Zealand flog am 29. Mai 2014 nach Seattle, um einen Testflug über der Stadt durchzuführen

· Am 11. Juli 2014 wurde Air New Zealand Erstkundin des Boeing 787-9 Dreamliners und das erste Flugzeug landete in Auckland

· Air New Zealand führte am 12. September 2014 ihren ersten kommerziellen Dreamliner-Flug von Auckland nach Perth durch

Mit Blick auf die Zukunft investiert Air New Zealand weiterhin in den Dreamliner. Die aktuelle Flotte wird modernisiert und es sind acht weitere neue Boeing 787 bestellt.