Letzte Aktualisierung: um 7:22 Uhr

Air New Zealand baut Angebot in die USA stark aus

Die Fluggesellschaft hat am Donnerstag (14. April) die Nonstopverbindung nach San Francisco wieder aufgenommen. Die Wiederaufnahme der Flüge nach Honolulu ist für den 4. Juli und der nach Houston am 7. Juli geplant. Am 17. September 2022 startet Air New Zealand dann eine neue Verbindung zwischen Auckland und New York-JFK. Bereits seit März steuert sie täglich Los Angeles wieder an, seit Februar drei mal pro Woche Vancouver.

Die Flüge nach San Francisco werden zunächst drei Mal wöchentlich mit Boeing 787 durchgeführt. Die Konfiguration dieser Dreamliner biete mehr Premium-Sitze als andere Dreamliner in der Flotte, so Air New Zealand.