Letzte Aktualisierung: um 8:37 Uhr
Partner von  

Air Lease verlangt gerichtlich 15 Millionen von Azores Airlines

Die Leasinggesellschaft Air Lease Corporation hat eine Klage über 15 Millionen Euro gegen die portugiesische Fluggesellschaft eingereicht. Dies zeigen gemäß der Nachrichtenagentur Lusa Dokumente, die am Dienstag (3. November) bei einem Gericht in Ponta Delgada eingereicht wurden. Demnach fordert das amerikanische Unternehmen von Azores Airlines das Geld in Zusammenhang mit Verträgen für die Nutzung von A321 Neo.