Letzte Aktualisierung: um 11:25 Uhr
Partner von  

Air Lease Corp: 58 Prozent der Kunden dürfen später zahlen

Der Umsatz der Leasinggesellschaft liegt nach neun Monaten bei 1,526 Milliarden Dollar, 3,9 Prozent höher als im Vorjahr. Der Reingewinn sank jedoch um 4,9 Prozent auf 393,6 Millionen. Per 9. November 2020 hätten die meisten Kunden irgendeine Form von Entgegenkommen verlangt, schreibt Air Lease Corp in der Mitteilung zu den Resultaten des dritten Quartals. Man prüfe solche Anfragen von Fall zu Fall und habe mit etwa 58 Prozent der Kunden einer vorübergehenden Änderung der Bedingungen zugestimmt. Im Allgemeinen seien es teilweise Stundungen für Zahlungen, die in den ersten drei Quartalen des Jahres 2020 fällig werden. Die meisten dieser Stundungen seien innerhalb von zwölf Monaten ab dem Datum der Gewährung zurückzuzahlen und beinhalteten in vielen Fällen Vertragsverlängerungen. Bisher wurden Zahlungen von 201,5 Millionen Dollar gestundet.