Letzte Aktualisierung: um 20:49 Uhr
Partner von  

Air Gotland verzeichnet trotz Corona einen Traumstart

Die neue schwedische Regionalairline hat ihre Flüge am 13. August gestartet. Die Nachfrage habe alle Erwartungen übertroffen und am Tag nach dem Start für kurze Zeit zu einem Absturz der Webseite geführt, so Air Gotland in einer Mitteilung. «Wir haben auf fast der Hälfte aller Flüge im August einen 100-prozentigen Ladefaktor, die ersten zwei Wochen sind grundsätzlich ausverkauft», freut sich Geschäftsführerin Tiina Mykkänen. Air Gotland verbindet Stockholm mit Visby.