Letzte Aktualisierung: um 21:54 Uhr
Partner von  

Air France und Qantas mit neuem Codeshare-Abkommen

Fluggäste von Air France und Qantas profitieren dank einer Code-Share-Vereinbarung zwischen den beiden Fluggesellschaften von zusätzlichen Reisemöglichkeiten zwischen Europa und Australien via Asien. Die CodesShare-Flüge sind buchbar ab dem 5. Juni 2018 für Reisen ab dem 20. Juli 2018. Air France führt ihren Code auf Qantas-Flügen(1) von Hongkong nach Sydney, Melbourne und Brisbane sowie von Singapur nach Sydney, Melbourne, Brisbane und Perth ein. Zudem profitieren Air France-Fluggäste von Anschlussverbindungen zu den fünf australischen Destinationen Adelaide, Canberra, Cairns, Darwin und Hobart. Im Rahmen des gegenseitigen Abkommens fügt Qantas ihren Code im Anschluss an Flüge aus Sydney, Brisbane, Melbourne und Perth auf Air France-Flügen von Singapur und Hongkong nach Paris-Charles de Gaulle ein. Insgesamt bieten die beiden Fluggesellschaften damit mehr als 200 Codeshare-Flüge pro Woche an.