Letzte Aktualisierung: um 19:21 Uhr

Air France nimmt erste Boeing 777 mit umgebauter Kabine in Betrieb

Am 20. Januar 2023 hebt die erste Boeing 777-300 ER der französischen Fluggesellschaft mit den neuesten Langstreckenkabinen ab. Der erste Flug führt von Paris-Charles de Gaulle nach New York-JFK. Das Flugzeug mit dem Namen Fontainebleau wird danach Rio de Janeiro und Dakar ansteuern. In der Wintersaison werden schrittweise mehr und mehr Flüge mit den neuen Kabinen abheben, weil weitere umgebaute Flieger eintreffen. Die Airline modernisiert alle ihre zwölf Boeing 777-300 ER.