Letzte Aktualisierung: um 12:23 Uhr

Air France-KLM macht wieder Gewinn

Air France-KLM hat im zweiten Quartal 2022 ein Betriebsergebnis von 386 Millionen Euro erzielt. Beim Reingewinn standen 324 Millionen Euro zu Buche, was einer Verbesserung von 1,8 Milliarden Euro gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht.

Die französisch-niederländische Gruppe beförderte im zweiten Quartal 22,8 Millionen Reisende, was eine Steigerung um rund 225 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr darstellt.

Air France nahm im zweiten Quartal drei Airbus 350-900 und zwei Airbus A220-300 in Betrieb. Eine Boeing 777-200, ein Airbus A320, drei Airbus A319, zwei Embraer E170 und fünf CRJ1000 wurden ausgemustert. KLM nahm drei Embraer E195-E2 in Betrieb.