Letzte Aktualisierung: um 17:40 Uhr

Air France-KLM erhält 500 Millionen von privatem Investor

Der Konzern gibt bekannt, dass er exklusive Verhandlungen mit dem Investmentfonds Apollo Global Management aufgenommen hat, um eine Investition von 500 Millionen Euro zu erhalten. Das Geld fließt an eine Tochtergesellschaft von Air France im Bereich Wartung. Air France-KLM wird den Erlös aus der Transaktion für die teilweise Rückzahlung der unbefristeten Anleihen des französischen Staates verwenden.