Letzte Aktualisierung: um 8:31 Uhr

Air France fliegt öfter nach Finnland

Air France hat die ersten Ziele ihres Winterflugplans bekanntgegeben. Nach der Lancierung der Strecke Paris-Charles de Gaulle – Rovaniemi (Finnland) im Jahr 2021 baut die Fluggesellschaft nun ihre Mittelstreckenverbindungen nach Lappland weiter aus.

Am 10. Dezember 2022 wird Air France eine neue Verbindung nach Kittilä (ebenfalls in Finnland) auflegen. Diese wird jeden Donnerstag mit einem Airbus A320 bedient.

Flugplan (in Ortszeit):
AF1322: Abflug in Paris Charles-de-Gaulle um 10:05 Uhr, Ankunft in Kittilä um 14:50 Uhr
AF1323: Abflug Kittilä um 15:35 Uhr, Ankunft in Paris Charles-de-Gaulle um 18:30 Uhr

Am selben Tag nimmt Air France eine weitere Verbindung von Paris-Charles de Gaulle zum internationalen Flughafen Tromsø auf. Diese wird jeweils donnerstags mit einem Airbus A319 geflogen. Tromsø wird damit zum am nördlichsten gelegenen Ziel im gesamten Streckennetz von Air France-KLM.

Flugplan (in Ortszeit)
AF1220: Abflug Paris Charles-de-Gaulle um 08:20 Uhr, Ankunft in Tromsø um 11:50 Uhr
AF1221: Abflug Tromsø um 12:35 Uhr, Ankunft in Paris Charles-de-Gaulle um 16:25 Uhr

Ausserdem wird die Strecke Paris-Charles de Gaulle-Rovaniemi (Finnland) mit bis zu einem täglichen Flug während der Weihnachts- und Neujahrszeit verstärken. Der Flugbetrieb zu diesem Ziel wird am 27. November 2022 wieder aufgenommen.

Flugplan (in Ortszeit)
AF1524: Abflug Paris Charles-de-Gaulle um 10:00 Uhr, Ankunft in Rovaniemi um 14:30 Uhr
AF1525: Abflug Rovaniemi um 15:25 Uhr, Ankunft in Paris Charles-de-Gaulle um 18:00 Uhr