Letzte Aktualisierung: um 10:56 Uhr

Air France eröffnet neue Lounge in Los Angeles

Am 21. Juni 2024 eröffnete Air France eine neue Lounge im Tom Bradley Terminal des Los Angeles International Airport LAX. Sie liegt in der Nähe der Boarding-Gates für Air France-Flüge und steht La Première-, Business- und Flying Blue Elite Plus-Kunden von Air France sowie entsprechenden Kunden von KLM und SkyTeam-Partnerfluggesellschaften offen. Sie ist täglich von 9.00 bis 23.30 Uhr geöffnet, hat eine Fläche von über 1100 Quadratmetern und bietet Platz für 172 Gäste.

Die Lounge wurde von Air France in Zusammenarbeit mit der Agentur SGK Brandimage entworfen. Sie verfügt über verschiedene Bereiche, die den Bedürfnissen aller Passagiere gerecht werden sollen. Die charakteristischen Farben sind Blautöne, leuchtendes Weiß und etwas Rot.

Im Herzen der Lounge befindet sich ein Speisebereich, in dem die französische Küche präsentiert wird. Er erinnert an den Stil der Pariser Brasserien und bietet individuelle Sitzgelegenheiten, einen großen Gemeinschaftstisch, sowie private Nischen. Das gastronomische Angebot, das sich im Laufe des Tages ändert, umfasst

Die neue Lounge verfügt über einen Spa-Bereich von Clarins. Er ist ab September täglich von 11.00 Uhr bis 20.30 Uhr geöffnet.

Den Gästen der ersten Klasse La Première steht ein separater, privater Bereich zur Verfügung. Ein anderer, nicht einsehbarer Bereich mit einer eher gedämpften Atmosphäre, ist der Entspannung und Erholung gewidmet. Außerdem gibt es einen Arbeitsbereich mit großen ergonomischen Sesseln und eine abgeschlossene Telefonkabine, um die Ruhe in der Lounge zu gewährleisten.