Letzte Aktualisierung: um 21:47 Uhr

Air China kauft 18 Airbus A320 Neo von Gecas

Die chinesische Fluggesellschaft hat am Donnerstag (18. März) einen Vertrag über den Kauf von 18 Airbus A320 Neo unterzeichnet. Sie will so ihre Kapazität zu erhöhen. Der Vertrag hat einen Wert von etwa 2,24 Milliarden Dollar. Gegenpartei von Air China ist aber nicht der Flugzeugbauer, sondern AFS Investment I, einer Tochtergesellschaft des Leasingriesen Gecas.