Letzte Aktualisierung: um 19:35 Uhr

Air Baltic verabschiedet letzte Boeing 737

Die lettische Fluggesellschaft hat am 17. Dezember ihre letzte Boeing 737 an den neuen Eigentümer Magnetic MRO übergeben. Anfang des Jahres hatte sie drei 737 an das estnische Unternehmen verkauft. Die letzte nun ausgeflottete Maschine trug das Kennzeichen YL-BBX und wurde ins tschechischen Ostrava geflogen. Air Baltic führte die erste Boeing 737 im Jahr 2003 ein. Im Laufe der Jahre haben insgesamt 20 verschiedene 737 mehr als 22 Millionen Passagiere befördert und mehr als 280.000 Flüge in ganz Europa und darüber hinaus durchgeführt.