Letzte Aktualisierung: um 22:02 Uhr

Air Baltic lackiert zweiten Airbus A220 in den Farben Lettlands

Die lettische Fluggesellschaft hat ihren 40. A220-300 übernommen. Er ist in den Farben der lettischen Flagge lackiert. Er trägt das Kennzeichen YL-ABN und soll Anfang April 2023 in die Flotte aufgenommen werden. Dies wird die zweite A220-300 von Air Baltic sein, die eine spezielle Lackierung unter lettischer Flagge trägt.

«Vor mehr als sechs Jahren wurde Air Baltic zum weltweiten Erstbetreiber der A220-300. Im Laufe der Jahre hat sich dieses Flugzeugmodell zum Rückgrat unseres Betriebs entwickelt, und wir sind weiterhin ein stolzer Botschafter dieses Flugzeugs. In diesen Jahren hat sich eine großartige Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen uns als nationaler Fluggesellschaft Lettlands und unseren Partnern in Kanada entwickelt, und deshalb freuen wir uns, heute hier zu sein und dieses Flugzeug und unsere gemeinsame Arbeit zu feiern. Es erfüllt uns mit Stolz und Ehre, dass dieses Flugzeug zu unserer wachsenden Flotte von A220-300 gehört» sagt Air Baltics Vorstandsvorsitzender Martin Gauss.


Der zweite Airbus A220 von Air Baltic mit lettsicher Bemalung. Bild: Air Baltic