Letzte Aktualisierung: um 7:38 Uhr

Air Baltic baut Hangar für Wartung ihrer Airbus A220 in Riga

Die lettische Fluggesellschaft baut einen neuen Flugzeughangar am Flughafen Riga. Dort sollen künftig die Flieger von Air Baltic gewartet und so die Wartungskosten gesenkt werden. Es ist geplant, Anfang 2022 mit dem Bau des neuen Hangars zu beginnen und ihn bis Ende 2023 fertigzustellen. Die Gesamtgröße des Grundstücks beträgt 2,85 Hektar. Nach ersten Plänen wird die Gesamtfläche der neuen Flugzeugwartungshalle rund 34 500 Quadratmeter betragen und Platz für sieben Airbus A220-300 gleichzeitig bieten. Das Projekt wird durch Banken finanziert.