Letzte Aktualisierung: um 17:32 Uhr

Air Astana mit Verlust – sieht aber starke Erholungszeichen

Die nationale Fluggesellschaft Kasachstans erwartet für die beiden Monate Januar und Februar 2021 ein finanzielles Ergebnis, das sich auf dem höchsten Stand seit 2017 befindet. Das sei ein Zeichen der Erholung, nachdem man für das Jahr 2020 einen Verlust von 94 Millionen Dollar ausgewiesen habe, so Air Astana. Die Zahlen aus dem Jahr 2020 wurden, bedingt durch die Coronavirus-Pandemie, stark von dem vollständigen oder teilweisen Aussetzen des Flugbetriebs geprägt, was zu einem Kapazitätsminus von 47 Prozent sowie einen Umsatzrückgang von 55 Prozent führte. Die Gesamtzahl der beförderten Passagiere sank um 28 Prozent auf 3,7 Millionen.