Letzte Aktualisierung: um 18:31 Uhr

Air Asia X könnte noch 2024 nach Europa kommen

Die Billigfluggesellschaft will ihr internationales Netz und ihre Flotte ausbauen. Deshalb prüft sie, bis 2025 Flüge von den Philippinen in die Vereinigten Staaten aufzunehmen. «Manila wird ein sehr gutes Drehkreuz nach Amerika sein», sagte Air-Asia-Chef Tony Fernandes bei einer Veranstaltung, wie das Portal Inquirer berichtet. Darüber hinaus erklärte er, dass die Airline noch dieses Jahr Flüge von Thailand nach Europa aufnehmen möchte. Die Langstreckentochter Air Asia X hatte immer wieder mit Euroapflügen geliebäugelt, die Pläne aber nie umgesetzt.