Letzte Aktualisierung: um 18:03 Uhr

Air Arabia hilft bei Aufbau neuer armenischer Nationalairline

Der armenische Staatsfonds und die Billigairline haben die Unterzeichnung eines Abkommens bekannt gegeben. Es sieht die Gründung eines Joint Ventures vor, das die neue Nationalairline Armeniens betreiben wird. Sie wird eine Billigairline sein und vom Flughafen Zvartnots in Eriwan aus operieren. Air Arabia bringt neben Kapital ihr Know-how in der Luftfahrt ein.