Letzte Aktualisierung: um 8:37 Uhr
Partner von  

Air Asia Japan meldet Insolvenz an

Im Oktober informierte der malaysische Mutterkonzern, dass ihre japanische Tochter nie mehr abhebt. So wolle man den Mittelabfluss im Konzern vermindern. Jetzt hat Air Asia Japan beim Bezirksgericht Tokio Insolvenz angemeldet. Wie die Zeitung Nikkei schreibt, bestehen Schulden in Höhe von etwa 21,7 Milliarden Yen oder umgerechnet 176 Millionen Euro.