Letzte Aktualisierung: um 14:19 Uhr

Aile Est: Flughafen Genf eröffnet am 14. Dezember sein neues Terminal

Der Ostflügel, der vollständig von Genève Aéroport finanziert wurde, soll den Empfang der Passagiere auf kontinentalen und interkontinentalen Flügen verbessern und gleichzeitig den heutigen Standards entsprechen. Das neue Termina ersetzt den 1975 provisorisch errichteten Großraumpavillon, der sowohl in technischer und ökologischer Hinsicht als auch in Bezug auf den Empfang der Fluggäste nicht mehr zeitgemäßs war. Die Bauarbeiten für den Ostflügel wurden wegen der Pandemie ein Jahr später als geplant abgeschlossen. Am 14. Dezember weiht der Flughafen Genf den Aile Est offiziell ein.