Letzte Aktualisierung: um 17:40 Uhr

Aerolineas Argentinas und Gol starten Luftbrücke zwischen São Paulo und Buenos Aires

Die beiden Codeshare-Partner bieten ihrer Kundschaft ab August acht Nonstopflüge zwischen Brasilien und Argentinien an. Sie verkehren zwischen dem Flughafen São Paulo-Guarulhos und dem Stadtflughafen Aeroparque in Buenos Aires. Im letzten Quartal 2022 wird daraus eine Luftbrücke zwischen den beiden Flughäfen. Das bietet Kundinnen und Kunden von Gol Linhas Aéreas und Aerolíneas Argentinas die Möglichkeit, am selben Tag ohne zusätzliche Kosten auf einen anderen Flug umzubuchen. «Diese Luftbrücke gibt der Konnektivität zwischen Brasilien und Argentinien zusätzlichen Auftrieb», kommentierte Fabián Lombardo, Kommerzchef von Aerolíneas Argentinas.