Letzte Aktualisierung: um 18:08 Uhr
Partner von  

Aegean Airlines kommt auf 15 Millionen Passagiere

Aegean hat im Jahr 2019 einen neuen Passagierrekord aufgestellt und die Schwelle von 15 Millionen Passagieren beinahe erreicht. Zusammen mit der Tochter Olympic Air kam die griechische Fluglinie auf 14,99 Millionen Passagiere, fast 1 Million oder 7 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Anstieg resultiert aus den wiederholt verstärkten Investitionen in das internationale Netz, das mit 8,7 Millionen Passagieren, das entspricht einer Steigerung von 11 Prozent, weiterhin der Hauptwachstumsträger ist. Dieser Anstieg wurde sowohl vom Drehkreuz Athen (plus 11 Prozent) als auch von den regionalen Stützpunkten Thessaloniki, Heraklion, Chania, Rhodos, Kalamata (plus 8 Prozent) getragen, wo sie im Vergleich zum allgemeinen Trend des Landes, der Anzeichen eines Rückgangs aufweist, deutlich stärker wachsen.

Der Inlandsverkehr verzeichnete ebenfalls einen marginalen Anstieg von 3 Prozent, trotz der verbleibenden erheblichen Belastung durch die erhöhte Mehrwertsteuer im Personenverkehr, die vier Jahre in Folge (2016-2019) bei 24 Prozent liegt. Die Auslastungsrate verbesserte sich um fast 1 Prozentpunkt auf 84,8 Prozent.