Letzte Aktualisierung: um 21:46 Uhr

Ab Sonntag ist Emirates mit dem Airbus A380 zurück in Hamburg

Am Sonntag (31. Oktober) um 12:55 Uhr landet nach 19 Monaten Pause erstmals wieder ein Airbus A380 im Linienbetrieb in Hamburg. Ab dann wird Emirates den norddeutschen Airport täglic ansteuernh. Als die Passagierzahlen während der Corona-Pandemie sanken, hatte die Fluggesellschaft auf der Strecke Hamburg – Dubai vorübergehend auf Boeing 777 umgestellt. Ab dann startet der A380-Flug EK59 täglich um 08:50 Uhr in Dubai mit Landung um 12:55 Uhr in Hamburg . Der Rückflug EK60 verlässt Hamburg um 15:20 Uhr und landet um 00:50 Uhr in Dubai.

Neben dieser täglichen Rotation bietet Emirates am Wochenende je zwei weitere Verbindungen an: Am Freitag und Sonntag startet EK61 um 19:05 in Hamburg, und EK62 hebt um 21:00 Uhr wieder in Dubai ab. Dabei werden weiterhin Boeing 777-300 ER eingesetzt (EK61/EK62). Düsseldorf wird ebenfalls seit dieser Woche wieder mit Airbus A380 bedient, Zürich seit Anfang Oktober.