Letzte Aktualisierung: um 13:50 Uhr

Künftiger Finanzminister will Kenya Airways verkaufen

Der nominierte kenianische Finanzminister hat den Verkauf der nationalen Fluggesellschaft an einen ausländischen Investor vorgeschlagen. So könne sie wieder rentabel werden, so Chris Kiptoo bei einer Anhörung. Dabei würde der Staat seinen Anteil von 48,9 Prozent reduzieren. Kiptoo möchte Kenya Airways an einen strategischen Investor mit solider Finanzlage verkaufen. Die Nationalairline des ostafrikanischen Landes ist chronisch defizitär.