Letzte Aktualisierung: um 9:33 Uhr
Partner von  

Wizz Air startet in Leipzig

Wizz Air nimmt Leipzig neu in ihr Streckennetz auf. Ab 5. Juli geht es zwei Mal wöchentlich vom Freistaat Sachsen nach Kiew in der Ukraine. Der Flughafen Leipzig-Halle ist der 13. Airport, den Wizz Air in Deutschland ansteuert. Weltweit sind es mit dem Neuzugang 146.

Ab 5. Juli geht es stets am Montag und am Freitag von Leipzig unter der neuen Flugnummer W6 6121 in die ukrainische Hauptstadt Kiew. «Leipzigs Lage im Herzen Europas und am Schnittpunkt europäischer Verkehrsachsen sowie das Einzugsgebiet machen das neue deutsche Flugziel interessant», sagt Andras Rado, Unternehmenssprecher von Wizz Air.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!