Letzte Aktualisierung: um 18:28 Uhr
Partner von  

Wiederaufbau von Notre-Dame: Air France lässt Beteiligte gratis fliegen

Der Brand in der Kathedrale Notre-Dame in Paris betrifft eines der berühmtesten und geschichtsträchtigsten Wahrzeichen Frankreichs. «Auf der ganzen Welt sind die Mitarbeitenden von Air France und Air France-KLM tief betroffen und traurig über das Geschehen», teilt der Konzern mit. Aus diesem Grund hätten Chef Benjamin Smithund Präsidentin Anne-Marie Couder sowie Air-France-Chefin Anne Rigai beschlossen, dass Air France alle offiziellen Akteuren, die am Wiederaufbau der Kathedrale von Notre-Dame de Paris beteiligt sind, kostenlos befördern wird. Darüber hinaus wird die Air France-KLM-Gruppe in den kommenden Tagen ein Spendenkonto einrichten, um zusammen mit ihren Kundinnen und Kunden den Wiederaufbau zu unterstützen.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!