Letzte Aktualisierung: um 21:54 Uhr
Partner von  

Wieder Pacific Airlines: Vietnam Airlines bindet Jetstar enger an sich

Vietnam Airlines und Qantas haben sich darauf geeinigt, Änderungen bei Jetstar Pacific vorzunehmen. Die Größe und Markenstärke des Mehrheitsaktionärs im Heimatmarkt sollen so besser genutzt werden. Die Änderungen zielen darauf ab, die Rentabilität der Billigfluggesellschaft als Reaktion auf die Auswirkungen von Covid-19 zu verbessern. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Regierung und die Aufsichtsbehörden wird die Billigfluggesellschaft zu ihrem ursprünglichen Markennamen Pacific Airlines zurückkehren und ein neues Logo und eine neue Farbgebung erhalten, die von den Farben und dem Design der Marke Vietnam Airlines inspiriert sind.

Die Fluggesellschaft wird auch ihr Reservierungssystem von Navitaire auf Sabre umstellen, um es der Billigfluggesellschaft zu ermöglichen, ihre Buchungen, ihr Netzwerk und ihre Kundenfunktionen mit Vietnam Airlines zu vereinheitlichen. Die Nationalairline Vietnams und Qantas setzen die Überprüfung der Struktur des Billigfluganbieters und der künftigen Beteiligungsverhältnisse fort.