Letzte Aktualisierung: um 15:11 Uhr
Partner von  

United Airlines testet Corona-Schnelltest

United Airlines startet ein Pilotprogramm, bei dem die Fluglinie ihren Passagieren Covid-19-Schnelltests am Flughafen anbietet. Die Tests sollen innerhalb von 15 Minuten zeigen, ob eine Person womöglich infiziert ist. Das Programm startet am 15. Oktober bei Flügen zwischen San Francisco und Hawaii und soll den Reisenden eine Quarantäne ersparen. Als zweite Variante bietet die Airline einen Selbsttest an, der per Post zugesandt, zuhause durchgeführt und 72 Stunden vor Abschluss zurückgesandt wird.

United will auf der Strecke San Francisco – Hawaii herausfinden, ob sich das Testsystem auch auf internationale Routen ausweiten lässt. Laut dem TV-Sender CNBC müssen die Passagiere die Kosten für die Tests selber tragen.