Letzte Aktualisierung: um 22:30 Uhr

Turbulenzen-Flug SQ321 von Singapore Airlines: Noch 46 Passagiere und zwei Besatzungsmitglieder im Krankenhaus

Aktuell befinden sich noch 65 Passagiere und zwei Besatzungsmitglieder, die sich an Bord von dem von Turbulenzen heimgesuchten Flug SQ321 befanden, noch in Bangkok. Bei 46 Passagieren und zwei Besatzungsmitgliedern handelt es sich um Verletzte, die noch im Krankenhaus medizinisch behandelt werden. Man stehe in Kontakt mit allen, so Singapore Airlines. Man gewähre ihnen die notwendige Unterstützung und Hilfe.