Letzte Aktualisierung: um 19:46 Uhr
Partner von  

Trump will Ex-Delta-Manager als FAA-Chef

US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, dass er Stephen Dickson als neuen Chef der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA nominieren will. Das teilte das Weiße Haus am Dienstag (19. März) mit. Dickson ware bis zum vergangenen Herbst als Manager bei Delta Air Lines für den Flugbetrieb zuständig und in diesem Rahmen unter anderem auch für Sicherheit und Pilotenausbildung. Als Kapitän flog er selber Airbus A320, Boeing 727, 737, 757 und 767 sowie bei der US-Luftfwaffe F-15.

Die FAA wird seit 14 Monaten kommissarisch von Daniel Elwell geleitet. Laut der Nachrichtenagentur Reuters soll die Nominierung von Dickson bereits seit Monaten in Vorbereitungen sein.