Letzte Aktualisierung: um 22:02 Uhr

Toyota steigt bei ANA All Nippon und Japan Airlines aus

Der japanische Autobauer verkaufte im abgelaufenen Geschäftsjahr (per Ende März) Aktien von börsennotierten Unternehmen im Wert von 326 Milliarden Yen oder umgerechnet 1,9 Milliarden Euro. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Überkreuzbeteiligungen sind in der japanischen Wirtschaft bis heute üblich und wichtig. Unter anderem stieg Toyota vollständig bei ANA Holdings und Japan Airlines aus.