Letzte Aktualisierung: um 10:53 Uhr
Partner von  

Topmanagement verlässt Chair Airlines

Doppelter Abgang im Topmanagement von Chair Airlines: Geschäftsführer Tobias Somandin sowie Aufsichtsrat Urs Pelizzoni «werden das Unternehmen in gegenseitigem Einvernehmen verlassen», heißt es in einer Pressemitteilung vom Montag (25. November). Die Rahmenbedingungen hätten sich seit dem Einstieg der Albex Aviation (eine Firma der Air-Prishtina-Eignerin) und von Enter Air «hätten sich die Rahmenbedingungen in den vergangenen Monaten grundlegend verändert. Der Wechsel in der Geschäftsleitung und der Aufbau einer neuen, schlankeren Unternehmensstruktur sind eine Folge davon», kommentiert Albex -Eigentümerin Leyla Ibrahimi. Die beiden Stellen werden intern besetzt: Die Chefposition wird ab sofort von Shpend Ibrahimi, dem bisherigen Chief Information Officer von Chair Airlines, bekleidet. Seinen Sitz im Aufsichtsrat der Airline behält er bei. Neu in die Geschäftsleitung stößt Tobias Hossmann als Chief Operating Officer – er ist seit Anfang 2018 als Flugbetriebsleiter tätig. Die Position des Chief Commercial Officer bleibt zurzeit frei und alle kommerziellen Belange werden künftig von Chair Airlines und Enter Air gemeinsam koordiniert.