Letzte Aktualisierung: um 16:13 Uhr
Partner von  

Swiss startet neues Gourmet-Konzept in der First Class

«Connoisseur Experience» heißt das neue kulinarische Konzept, das Swiss neu in der First Class auf Langstreckenflügen ab der Schweiz anbietet. Fluggäste kommen vier Mal jährlich während jeweils zwei Wochen in den Genuss von erlesenen Spezialitäten, die an die Saison angelehnt sind. Vom 2. bis zum 15. September startet das neue Konzept mit ausgewählten Fleisch- und Salatspezialitäten. Als Vorspeise stehen unter anderem Caesar Salad mit Croutons, Parmesan und Anchovis oder Eisbergsalat mit Blauschimmelkäse, Tomaten und Schnittlauch zur Auswahl, die frisch am Tisch serviert werden. Als Hauptgang können die Gäste zwischen australischem Wagyu Rind, Irischem Angus Filet oder Maispoulardenbrust in Kombination mit den Steakhouse Klassikern wie beispielsweise Gratin, Baked Potatoes, Spinat oder gegrilltem Mais wählen. Ein original amerikanischer Käsekuchen rundet das Menü ab. Im November steht die Trüffelsaison mit weissen Alba-Trüffeln im Mittelpunkt. Zum Trüffel-Carpaccio, einer Trüffelsuppe und -pasta werden die Trüffel jeweils frisch am Platz von der Kabinenbesatzung gerieben.