Letzte Aktualisierung: um 14:35 Uhr

Ab dem 27. Mai: Breeze Airways startet mit 16 Zielen

Die neue Fluggesellschaft von Jetblue- und Azul-Gründer David Neeleman hat ihr Streckennetz zum Start vorgestellt. Es umfasst 39 Routen zwischen 16 Städten im Südwesten, Mittleren Westen, Südosten und Osten der USA. Die ersten Flugzeuge von Breeze Airways werden ab dem 27. Mai zwischen Charleston, Tampa und Hartford verkehren. Die restlichen Ziele werden bis zum 22. Juli 2021 nach und nach hinzugefügt.

Breeze setzt in diesem Sommer 13 Embraer E190 und E915 ein. Im Oktober startet dann die Auslieferung des ersten der 60 neuen Airbus A220 über einen Zeitraum von fünf Jahren. Rund ein Flugzeug pro Monat soll eingeflottet werden.

Von Tampa Bay aus wird Breeze zu Beginn zehn Destinationen bedienen:

Charleston, SC (ab 27. Mai)
Louisville, KY (ab 28. Mai)
Tulsa, OK; (ab 4. Juni)
Norfolk, VA (ab 10. Juni)
Bentonville/Fayetteville, AR (ab 17. Juni)
Akron/Canton, OH (ab 26. Juni)
Oklahoma City, OK (ab 1. Juli)
Columbus, OH (ab 3. Juli)
Huntsville, AL (ab 22. Juli)
Richmond, VA (ab 22. Juli)

Von Charleston aus wird Breeze zum Start elf Ziele anfliegen:

Hartford, CT (ab 27. Mai)
Tampa, FL (ab 27. Mai);
Louisville, KY (ab 28. Mai)
Norfolk, VA (ab 10. Juni)
Akron/Canton, OH (ab 8. Juli)
Columbus, OH (ab 8. Juli)
New Orleans, LA (ab 8. Juli)
Pittsburgh, PA (ab 8. Juli)
Richmond, VA (ab 8. Juli)
Huntsville, AL (ab 15. Juli)
Providence, RI (ab 22. Juli)