Letzte Aktualisierung: um 15:11 Uhr

Touristik-News

Spektakuläre Parade bei den Hamburg Cruise Days

Vom 8. bis 10. September verwandelt sich der Hamburger Hafen in eine beeindruckende Kulisse für die Welt der Kreuzfahrtschiffe. Eine der faszinierenden Attraktionen ist die imposante Schiffsparade.

Die Hamburg Cruise Days bieten ein abwechslungsreiches Programm aus Information, Unterhaltung, Kultur und Kulinarik an Land sowie neun Kreuzfahrtschiffen auf der Elbe, die vielfältige Erlebnisse rund um das Thema Kreuzfahrt versprechen. Aida Cruises, der Premiumpartner, wird mit den Schiffen Aida-Prima, -Perla und -Sol vor Ort sein. Zusätzlich laufen die Artania (Phoenix Reisen), Mein Schiff 6 (TUI Cruises), Frederic Chopin (Thurgau Travel), Sans Souci (Plantours), Vasco Da Gama und World Voyager (beide Nicko Cruises) den Hamburger Hafen an. Aida Cruises, TUI Cruises, MSC Kreuzfahrten, Nicko Cruises und Cunard Line präsentieren zudem an Land verschiedene Aktionen und Angebote.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist die «Große Hamburg Cruise Days Parade» am Samstagabend, die zuletzt im Jahr 2019 vor der Corona-Pandemie stattfand. Fünf Schiffe ziehen gemeinsam elbabwärts. Die Parade wird von der Aida-Prima angeführt, die mit einer beeindruckenden Lichtshow inszeniert wird. Jedes folgende Schiff wird von einer Feuerwerksequenz begleitet. Erstmals nimmt auch das Flusskreuzfahrtschiff Sans Souci an der Parade teil. Ein weiteres Highlight ist der Blue Port Hamburg. Mit der Beleuchtung am 1. September wird die Hafenkante in ein erstes blaues Licht getaucht, und das Lichtkunstwerk wächst täglich weiter in den Hafen hinein, um Dutzende von Gebäuden, Brücken, Schiffen und Objekten entlang der Hafenkante zu illuminieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.