Letzte Aktualisierung: um 18:08 Uhr
Partner von  

Piste in Hamburg zwei Wochen gesperrt

Der Flughafen Hamburg schließt für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten eine Start- und Landebahn. Die Piste 05/23 (Niendorf/Langenhorn) wird von Mittwoch, 8. Mai (6 Uhr), bis einschließlich Mittwoch, 22. Mai 2019 (23 Uhr), außer Betrieb genommen. Während dieser Zeit wickelt der Hamburger Airport den gesamten Flugbetrieb über die Piste 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) ab. Dadurch wird es vorübergehend zu mehr Flügen über die Innenstadt kommen.

Unter anderem gehören zu den Arbeiten die Beseitigung von Gummiabrieb an den Aufsetzpunkten, Beton- und Asphaltarbeiten, das Spülen der Sielleitungen, die Erneuerung der Markierungen sowie der Austausch und die Instandhaltung der Startbahnbefeuerung.

Es ist geplant, die Bahn 15/33 (Norderstedt/ Alsterdorf) voraussichtlich vom 4. September bis einschließlich 18. September 2019 zu warten – dementsprechend werden die Starts und Landungen in diesem Zeitraum über die Piste 05/23 (Niendorf/Langenhorn) erfolgen.